Was tun bei Schwerhörigkeit?

04.02.2015 10:34 | Stethoskop Blog

Für viele Ärzte ist Schwerhörigkeit ein Tabu. Doch wenn die Leistung des Gehörs mit dem Alter abnimmt sind Hörgeräte eine wichtige Hilfe im Arbeitsalltag. Bei der Auskultation kann ein elektronisches Stethoskop eine sehr nützliche Unterstützung sein.

Elektronische Stethoskope wie z.B. das Littmann Stethoskop 3100 oder das elektronische Littmann Stethoskop 3200 verstärken die Signale für die Auskultation deutlich. 

Hinweis: Eine Koppelung über die Bluetooth-Schnittstelle des Littmann Stethoskop 3200 an ein Hörgerät ist aus technischen Gründen nicht möglich. 

Die elektronischen Stethoskope von Littmann in der Übersicht >

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.