Warum sind Stethoskopschläuche maximal 75 cm lang?

29.07.2011 13:18 | Stethoskop Blog

Ganz einfach: Die Übertragung der Töne ist bei einem längeren Schlauch nicht mehr so gegeben. Um sich das zu verdeutlichen, ist es hilfreich, den Stethoskopschlauch mit einem Gartenschlauch zu vergleichen: Bedingt durch Reibungsverlust und anderen Belastungen im Inneren des Schlauches, herrscht am Ende des Gartenschlauches weniger Druck, je länger der Schlauch ist. Ähnlich ist es bei einem Stethoskop, nur dass es sich hierbei um Töne handelt.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.